Kultur für alle Sinne
13. – 15. Juni 2025


Wir freuen uns auf euch!

Die Ausstellung ist kostenfrei!

Kultur für alle Sinne

Die Veranstaltung

Jedes Jahr am ersten Wochenende im Juni veranstalten wir eine Kunstausstellung bei uns im Garten. Gespräche bei Kaffee und Kuchen oder einem prickelndem Getränk, die Kunst genießen – das alles in einem kleinen familiären Rahmen. Dazu gibt’s am Freitag und Samstag Abendveranstaltungen.

Kultur: ein umfassender Begriff für das Wirken des Menschen; er greift in die Natur mithilfe von planmäßigen Techniken ein, schafft eine Welt der geistigen Güter, materiellen Kunstprodukte und sozialen Einrichtungen. In unserer Kulturlandschaft sind wir stets von Kultur umgeben. Warum also Kultur für alle Sinne? – Ab und zu lohnt es sich hinzuschauen, hinzuhören, hinzuschmecken, hinzuriechen und zu tasten.

Es kann passieren, dass das Wetter nicht mitspielt. Dann müssen wir die Veranstaltung – auch kurzfristig noch – absagen.

Ziel: Kunst in den ländlichen Raum zu bringen.

Kosten: Der Zugang zur Ausstellung ist kostenfrei.

Programm: Tickets sind limitiert verfügbar.
Alle Infos zum Programm werden in 2025 verfügbar sein

Location: Outdoor Veranstaltungen bei uns im Garten.
Hier geht es zur Anfahrt

Atmosphäre: Familiär und Nah

Rückblick 2024

Acki & Herbert

24/7 sind wir gemeinsam unterwegs, verschiedenen Charakters, uns komplementär ergänzend und zugleich vereint unter der Devise „wenn du etwas übrig hast, teile!“:
Wir sind Acki und Herbert.

So schufen wir Kultur für alle Sinne, kurz Kufas, um zu teilen, was wir lieben: Kunst, Musik, Schönes für Auge, Ohr, Geschmack und Herz. Im privaten Umfeld laden wir jedes Jahr Anfang Juni zum Dabeisein ein.

Die Förderung von Kunst im ländlichen Raum ist entscheidend für die Stärkung lokaler Identitäten, die Förderung kreativer Talente und den kulturellen Austausch. Kunst dient als Bindeglied zwischen Tradition und Innovation, bereichert das Gemeinschaftsleben und trägt zur wirtschaftlichen Entwicklung bei. Sie schafft inspirierende Räume, fördert soziale Interaktion und zieht Besucher an, was insgesamt zu einer vitalen und lebendigen Gemeinschaft beiträgt.

Also: bringen wir Kunst in unseren ländlichen Raum!

 

April 24 069 R scaled e1713176370682

24/7 sind wir gemeinsam unterwegs, verschiedenen Charakters, uns komplementär ergänzend und zugleich vereint unter der Devise „wenn du etwas übrig hast, teile!“:
Wir sind Acki und Herbert.

So schufen wir Kultur für alle Sinne, kurz Kufas, um zu teilen, was wir lieben: Kunst, Musik, Schönes für Auge, Ohr, Geschmack und Herz. Im privaten Umfeld laden wir jedes Jahr Anfang Juni zum Dabeisein ein.

Die Förderung von Kunst im ländlichen Raum ist entscheidend für die Stärkung lokaler Identitäten, die Förderung kreativer Talente und den kulturellen Austausch. Kunst dient als Bindeglied zwischen Tradition und Innovation, bereichert das Gemeinschaftsleben und trägt zur wirtschaftlichen Entwicklung bei. Sie schafft inspirierende Räume, fördert soziale Interaktion und zieht Besucher an, was insgesamt zu einer vitalen und lebendigen Gemeinschaft beiträgt.

Also: bringen wir Kunst in unseren ländlichen Raum!

April 24 069 R scaled e1713176370682

Impressionen

Wissen was läuft?

Wenige Mails im Jahr informieren über vergangene und kommende Veranstaltungen. Neugierig? – Hier eintragen!